JGA ohne Alkohol: die besten Ideen

Veröffentlicht von kabejon-mherburg am

JGA Pyjama Party

Egal ob es sich um einen Polterabend, Junggesellenabschied oder seinen letzten Abend als Single handelt – der Junggesellinnenabschied ist für viele Frauen ein wichtiger Teil des Hochzeitsvorbereitungsprozesses. Doch was machen, wenn man keinen Alkohol trinken möchte? Wir haben ein paar Ideen, wie du deinen JGA auch ohne Alkohol feierlich gestalten kannst.

Die besten JGA Ideen ohne Alkohol:

  • Schokoladenfondue-Party
  • Pyjama-Party
  • Wellness-Tag
  • Kreativworkshop
  • Nachts im Museum
  • Ein Ausflug in die Natur – Wandern oder Radfahren
  • Spieleabend
  • Kinoabend
  • Karaoke-Bar

Schokoladenfondue-Party

Mach es dir mit deinen Freundinnen und Schokolade gemütlich! Mit einem Fondue Set kannst du ganz einfach ein leckeres Schokoladenfondue herstellen. Dazu gibt es frische Früchte, Marshmallows oder kleine Kuchen – so hast du garantiert etwas für jeden Geschmack.

Pyjama-Party

Das absolute Highlight für alle Mütter, die endlich mal wieder ausschlafen wollen. Aber natürlich auch für alle anderen Mädels ist eine Pyjama-Party ein Highlight. Eine Pyjama-Party ist der perfekte Ort, um in entspannter Atmosphäre mit Freundinnen zu quatschen und neue Kraft zu tanken. Natürlich darf bei diesem Event auch der obligatorische Spielenachmittag mit Spaß und Spannung nicht fehlen. Klassiker wie Monopoly, Uno oder Activity sind immer ein Hit!

Wellness-Tag

Was gibt es schöneres als einen Spa Day mit Freundinnen? Ganz ohne Stress und Hektik kann man sich hier fallen lassen und die Seele baumeln lassen. Massagen, Kosmetikbehandlungen und Sauna – all das gehört zum typischen Wellnessprogramm. Natürlich darf an einem solchen Tag auch das leckere Essen nicht fehlen. Und weil man sich an seinem Junggesellinnenabschied ja auch mal verwöhnen lassen sollte, überrasche doch die Braut mit einer Massage oder Kosmetikbehandlung als Geschenk.

JGA Toepfern

Kreativworkshop

Kreative Workshops sind voll im Trend – warum also nicht auch den Junggesellinnenabschied damit gestalten? Ob Schmuckdesign, Töpfern oder Cupcakes dekorieren – bei so viel Auswahl ist bestimmt für jede etwas dabei. Und am Ende des Tages hast du auch noch etwas Schönes für die Hochzeit oder für dich selbst. Ihr könnt auch beispielsweise Blumenkränze binden, einen Kochkurs machen, Makramee basteln, einen Pralinen- oder Naturkosmetik-Workshop besuchen.

Nachts im Museum

JGA Nachts im Museum

Museen gibt es inzwischen in fast jeder Stadt – aber wusstest du schon, dass viele von ihnen auch nächtliche Führungen anbieten? Dies ist die perfekte Gelegenheit, um mehr über die spannende Geschichte des Museums zu erfahren und gleichzeitig etwas Zeit mit deinen Freundinnen zu verbringen. Und weil es sich beim Junggesellinnenabschied ja um eine besondere Nacht handelt, könnt ihr anschließend in einem nahegelegenen Café oder Restaurant noch gemütlich weiterfeiern.

Ein Ausflug in die Natur – Wandern oder Radfahren

Falls ihr Lust auf etwas sportliche Betätigung bei eurem Junggesellinnenabschied habt, dann steht einem Ausflug in die Natur nichts im Weg. Ob ihr nun wandert oder Rad fahrt – die frische Luft wird allen guttun und ihr könnt die schönen Landschaften gemeinsam genießen. Die perfekte Möglichkeit, um mal richtig abzuschalten und den Kopf freizubekommen.

JGA Spieleabend

Spieleabend

Ein Spieleabend kann genauso lustig und unterhaltsam sein wie eine Party in einer Bar oder einem Club. Statt alkoholischer Getränke kannst du verschiedene Sorten Tee oder frisch gepresste Säfte anbieten. Für diejenigen, die sich lieber etwas ablenken möchten als zu trinken, sind Gesellschaftsspiele ideal. Klassiker wie Monopoly, Activity oder Uno sorgen garantiert für Spaß und Lacher – auch ohne Alkohol!

Kinoabend

Wer sagt, dass man nicht auch bei einem Junggesellinnenabschied in den Kinosaal gehen kann? Wählt gemeinsam mit der Braut und ihren Freundinnen einen Film aus, der allen gefällt und macht es euch danach mit Popcorn und Softdrinks gemütlich. Diese Alternative ist ideal für alle Bräute-to-be, die ruhigere Abschiedsfeiern bevorzugen.

Karaoke-Bar

karaoke jga

Zunächst einmal könnt ihr in eine Karaoke-Bar gehen und eure Lieblingssongs singen. Dies ist eine großartige Möglichkeit, um den Abend zu beginnen und euch auf die Stimmung einzustimmen. Alternativ könnt ihr in eine Comedy-Bar gehen und euch den Bauch vor Lachen halten. Beide Optionen sind perfekt, um den Abend alkoholfrei zu beginnen und trotzdem jede Menge Spaß zu haben.

Selbstverständlich kann man auch alle anderen Aktivitäten zum JGA ohne Alkohol gestalten. Eurer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt.