“Bloß keine Stripper!”, “Bitte nichts Langweiliges!”, “Ich will mich nicht zum Affen machen!” Kommt dir bekannt vor? Bestimmt. Denn die Organisation des Junggesellinnenabschieds (JGA) liegt zwar in der Verantwortung der Trauzeugin, aber schließlich möchte und sollte sich die Braut wohlfühlen und Spaß haben. Und so viele Bräute wie es gibt, so viele unterschiedliche Vorstellungen von einem spaßigen Junggesellinnenabschied gibt es. Natürlich sollte der Junggesellinnenabschied bzw. was gemacht wird eine Überraschung sein, aber deine Braut und möglichst alle anderen Teilnehmer sollten auch Spaß haben.

Aber keine Sorge! In unseren 24 Ideen für einen unvergesslichen JGA findest du sicher eine, die das Erlebnis für euch alle zum Höhepunkt der Hochzeitsvorbereitungen macht. 

Wild, gemütlich, luxuriös: Für jede Runde das perfekte Erlebnis

Bevor du an die konkrete Recherche gehst, solltest du dir überlegen, was für eine Art Junggesellinnenabschied sich deine Braut wohl wünscht. Also überleg mal: Was für ein Typ Mensch ist sie? Was macht ihr sonst so Spaß bzw. was ist für sie ein perfekter Abend, wenn ihr etwas unternehmt? Und an welchen Abenden hat sie sich in der Vergangenheit nicht so wohlgefühlt? 

Was außerdem in deine Überlegungen einfließen sollte: Wie viele Personen werden teilnehmen und wie viel Geld steht euch zur Verfügung? Woran haben die anderen Teilnehmer Spaß? Am besten, ihr sprecht euch gemeinsam ab.

Wir haben für jeden Typ Braut und Abend die besten Ideen zusammengesammelt: Von 

wild & abenteuerlich über einfach & gemütlich bis hin zu sophisticated & classy oder luxuriös:

Wild & abenteuerlich

Schnitzeljagd, Geocaching oder Escape Room

Freundinnen bei der Schnitzeljagd in der Natur

Gemeinsam Rätsel lösen schweißt zusammen und macht Spaß. Daher sind Schnitzeljagden, Geocaching oder Escape Rooms ideal für einen JGA. Ob man dabei aus dem Verlies entkommt, einen Schatz findet oder die schönsten Orte eurer Stadt besucht, spielt keine Rolle. Hauptsache ihr haltet euer Abenteuer auf vielen Fotos fest und begießt jeden Erfolg mit einem Schlückchen Sekt.

Pole Dance Kurs

Frau an der Pole Dance Stange

Ob sexy Moves an der Stange oder ein witziger Superfail nach dem anderen, von einem Pole Dance Kurs kann nicht nur die Braut am Ende für ihr künftiges Liebesleben etwas mitnehmen. In lockerer Atmosphäre wird man hier zwar nicht über Nacht zum Profi, hat aber gemeinsam jede Menge Spaß. 

Kletterpark / Freizeitpark

Ein gemeinsamer Adrenalinrausch verbindet für immer und wird euch auch nach Jahren noch begeistert an dieses Erlebnis auf der Achterbahn, dem Free Fall-Tower oder hoch oben in den Baumwipfeln zurückdenken lassen. Spektakuläre Erinnerungsfotos sind hier garantiert.

School Party Bus

Gelber US-Schulbus
Party im Original US-School Bus

Wem eine Limo zu Schickimicki oder die Mädelstruppe einfach zu groß ist, für den ist eine Fahrt im School Partybus genau das richtige. Die gelben Highschool Busse aus den USA haben eine voll ausgestattete Bar an Bord, eine Anlage, um bereits im Bus eure Party zu starten und eine Tanzfläche. Optional kann das ganze mit einem Halt und professionellem Fotoshooting vor den coolsten Locations eurer Stadt kombiniert werden.

Karaoke-Bar

Ob professionelle Sänger oder nicht, wer nicht zusammen mit seinen Freundinnen “Girls just wanna have fun” ins Mikro gegrölt hat, hat etwas verpasst. Ein Junggesellinenabschied ist hier die ideale Gelegenheit. Und ab dem 3. Drink ist es auch der schüchternsten Freundin nicht mehr peinlich. Und wer weniger große Bühne und mehr Sing Star-Feeling möchte, wählt eine Karaoke-Bar mit Separees. 

Bauchladen & Stripclub

Oldie but goldie: Die Braut und ihre Freundinnen schmeißen sich in ihre Motto-Shirts, die Braut setzt Schleier oder Krönchen auf und los geht’s. Mit einem Bauchladen voller Kondome, Klopfer und sonstigem Kleinkram werden in der örtlichen Fußgängerzone Passanten angequatscht und zum Kauf (und damit zur Finanzierung des Abends) überredet. Alternativ muss die Braut verschiedene Pflichten “abarbeiten”, wie zum Beispiel einen Fremden ihrer Wahl einen Wangenkuss geben.

Euer feuchtfröhliche Spaß endet dann beim Tanzen in einem Club oder in einem Stripclub (oder beides). Der Klassiker unter den JGAs. Letzte Abend in Freiheit für deine Braut… Lasst es noch mal richtig krachen!

Eislaufdisco

Ein JGA-Programmpunkt, der Spaß verspricht, ist die Eislaufdisco. Bei bunten Lichtern und trashigen Après-Ski Hits gemeinsam in seinen Mottoshirts über die Eisfläche zu schlittern und am Rand das eine oder andere Gläschen Sekt oder Glühwein zu schlürfen, hebt sich von den klassischen Junggesellinnenabschieden ab, verspricht aber jede Menge Spaß und tolle Fotos. Allerdings sollte vorher sichergestellt werden, dass alle (vor allem die Braut) zumindest minimal Schlittschuh- oder Inlineskates-Fahren können, damit es nicht frustrierend endet.

Einfach und gemütlich

Picknick im Park

Sonnenschein, eine gemütliche Decke und ein paar Kissen und jeder bringt Leckereien mit. Dazu ein paar lustige Spiele und ein bisschen Musik und fertig ist ein unvergesslicher, wunderschöner Picknicktag für die Braut und ihre Freundinnen. Bei der Gestaltung des Programms könnt ihr kreativ werden: Trinkspiele, Boule, Blumenkränze basteln, tanzen… Hauptsache, der Braut gefällt es.

Kochkurs, Schoki selber machen oder Cocktails mixen

Kochkurs mit Freunden

Ihr seid eine Runde aus Feinschmeckern und Hedonisten? Dann lernt doch einfach mal, eure Lieblingsleckereien oder -getränke selbst zu machen: Schokolade, Nudeln, Cocktails, Käse oder Bier. Die Möglichkeiten sind unendlich und das neue Wissen nehmt ihr für eine Schlemmerparty beim nächsten Mädelsabend mit.

Der Klassiker für Zuhause

Homeparty

Aufbrezeln, Tanzen, Trinkspiele und Stripper – nur weil die Zuhause-Variante des klassischen Junggesellinnenabschieds in den eigenen vier Wänden stattfindet, muss sie nicht weniger wild und ausgelassen sein. Anlage laut aufdrehen, Möbel wegrücken und schon kann es losgehen. Der Vorteil: Ihr müsst euch nicht mit Fremden auf der Tanzfläche drängeln und die Toiletten sind um einiges sauberer als im Club. Weiteres Plus: Polizei oder Baustelle – der oder die Stripper*in kann nach eurem persönlichen Geschmack ausgesucht werden.

Wellness

Wellness mit den Freundinnen

Ein Ausflug in den Wellnesstempel eurer Wahl ist eine wundervolle Möglichkeit, sich gemeinsam verwöhnen und die Seele baumeln zu lassen. Im Schwimmbad toben, Massagen genießen, über eure grünen Gesichtsmasken lachen und kichernde Gespräche beim Schwitzen in der Sauna führen: So kann man sich auch ganz gemütlich aus dem Junggesellinnenleben verabschieden. Und das Beste: Danach fühlt ihr euch wie neugeboren und nicht verkatert.

Ride down Memory Lane

Fototour mit Freundinnen

Eine besonders verbindende Erfahrung: Erinnerungen wieder zum Leben erwecken. Zum Beispiel: Sucht alte Fotos raus, die ihr zusammen mit der Braut gemacht habt und stellt sie nach. Je älter, umso lustiger. Oder überlegt euch im Vorfeld eine Überraschungs-Route mit den Orten, wo ihr gemeinsam besonders schöne Dinge erlebt habt. Mit der Braut folgt ihr der Route und an jeder Station macht ihr ein Erinnerungsfoto und trinkt einen Schnaps. Für professionellere Fotos, könnt ihr einen Fotografen mitnehmen, der eure Reise in die Vergangenheit festhält (z. B. Flytographer).

Pyjama Party & Videoabend

Pyjama-Party

Besonders gemütlich, aber nicht weniger schön: eine Sleepover-Party mit allem, was dazugehört. Pyjama, Popcorn, Pizza, bunter Nagellack und Gesichtsmasken. Und dazu gibt’s die schönsten Mädelsfilme, ein paar Runden Sing Star oder Wahrheit oder Pflicht.

Get creative

Malkurs mit Freundinnen

Werdet doch einfach mal kreativ: Ob malen bei der ArtNight, Makramees knüpfen oder töpfern, ihr habt nicht nur ein tolles gemeinsames Erlebnis, ihr nehmt auch noch ein Erinnerungsstück mit. Und mit dem einen oder anderen Gläschen Sekt wird auch die letzte Zweiflerin zur begeisterten Künstlerin.

Sophisticated & classy

Limotour 

Limousine mieten zum Junggesellinnenabschied

Extravaganz pur: Zieht euch eure heißesten Kleider und höchsten Schuhe an, brezelt euch richtig auf und genießt eine ausgedehnte Fahrt in der Stretchlimousine. Lasst den Fahrer die Musik laut aufdrehen, plündert die Minibar und startet eure Party schon auf dem Weg zum Club. Gekrönt wird das Spektakel von dem Moment, vor dem Lieblingsclub aus der Limousine zu steigen, statt wie sonst das Fahrrad abzuschließen.

Casinobesuch

Frau im Casino beim Pokerspielen

Luxus pur und Nervenkitzel – wer gern beides auf einmal hätte, ist mit einem Junggesellinnenabschied im Casino gut beraten. Black Jack, Roulette, Poker… schaut euch um und probiert alles aus. Und wer nicht spielen will, genießt die leckeren Drinks, den barocken Luxus des Casinos und die Gefühlsausbrüche der Gewinnenden und Verlierenden am Tisch. Kleiner Tipp: Setzt euch eine Obergrenze, wie viel Geld ihr im schlimmsten Fall verspielen könnt, sonst gibt es am nächsten Morgen ein böses Erwachen.

Verkostungen

Weinverkostung mit Freunden

Eine gemeinsame Verkostung am JGA hat viele Vorteile: Feinschmecker kommen auf ihre Kosten, die Atmosphäre ist eher gediegen bürgerlich statt Malle, man lernt etwas fürs Leben (denn sich mit Wein, Whiskey oder Champagner auszukennen macht etwas her), der schnell steigende Pegel sorgt für gute Stimmung und ihr habt viele verschiedene Möglichkeiten, was ihr probieren wollt. Die Braut hat ein Lieblingsgetränk? Umso besser! Sie wird sich riesig freuen.

Parfum Workshop

Parfumworkshop

Was verbindet mehr als ein gemeinsamer extravaganter Signature? Ihr habt noch keinen? Dann kreiert doch zusammen eure Duftkomposition – bei einem Parfum Workshop. Euren neu erschaffenen Duft nehmt ihr als Erinnerungsstück mit nach Hause.

Spa Weekend

Entspannen bei der Massage im Spa

Ob Champagner schlürfen im Whirlpool oder ausgedehntes Beauty-Programm – bei einem Wochenende in einem exklusiven Spa & Wellness-Tempel erholt sich nicht nur die Braut von den Vorbereitungsstrapazen der Hochzeit; ihr habt auch endlich alle mal wieder Zeit, entspannt und ausgiebig Zeit miteinander zu verbringen und das Junggesellinnenleben noch mal in vollen Zügen zu genießen.

In der Lounge eines Clubs feiern

MIt den Mädels in der Lounge eines Clubs feiern

Ihr wollt unbedingt Party machen, aber euer Lieblingsclub ist immer viel zu voll? Gönnt euch doch mal eine Nacht in der Lounge. So seid ihr unter euch wie echte VIPs, könnt tanzen bis der Arzt kommt und die Getränke werden direkt an den Tisch geliefert. Und das Beste: wenn von den Highheels zwischendurch die Füße weh tun, habt ihr immer einen Sitzplatz. 

Ballonfahrt

Heißluftballon-Fahrt zum Junggesellinenabschied

Die Welt liegt euch zu Füßen, im wahrsten Sinne des Wortes. Bei einer Ballonfahrt auf die Freundschaft anstoßen, gemeinsam den Ausblick genießen, in den Sonnenuntergang fliegen und sich wie die Königinnen der Welt fühlen – dieses Erlebnis werdet ihr mit Sicherheit nie vergessen.

Für alle

Partyboot & Hausboot

Junggesellinnenabschied auf dem Party-Boot

Wie heißt es so schön? Eine Bootsfahrt, die ist lustig, eine Bootsfahrt, die ist schön! Ob wilde Feier in großer Runde auf einem Partyboot, gemütlich chillen und schwimmen gehen mit den Mädels auf einem Hausboot oder eine exklusive Cocktail-Party auf einer Yacht – auf dem Wasser ist für jeden Junggesellinnenabend das Richtige dabei. Mit Sicherheit ein unvergessliches Erlebnis.

Fotoshooting

Fotoshooting in einem Sonnenblumenfeld mit Freundinnen

Die vertraute Runde für immer festhalten: Das ist für jeden Junggesellinnenabschied ein toller Programmpunkt. Ob das Ganze dann angetütert in einer Fotobox stattfindet, in der lockeren Atmosphäre eines guten Fotostudios oder an einem extravaganten Ort in traumhaften Designer-Roben könnt ihr nach eigenem Gusto entscheiden. Die Freude über die tollen Fotos und das Lächeln, mit dem ihr sie auch in 20 Jahren noch anschaut, werden dieselben sein.

Camping & Glamping

Camping Idylle mit Freunden am Feuer

Mit einem Bierchen ums Feuer tanzen, Marshmallows rösten und im Zeit flüsternd Gruselgeschichten austauschen – ein Campingtrip für die ganze JGA-Runde verspricht viel Spaß und tolle Erlebnisse. Wer es schicker mag, für den ist Glamping das Richtige – die exklusive kleine Schwester vom Camping. Glamorous Camping findet auch mitten in schönster Natur statt, zeichnet sich aber im Gegensatz zum Camping z. B. durch bequeme Betten, eigene Bäder, luxuriöse Ausstattung und hochwertige kulinarische Versorgung und Entertainment aus. 

Ihr habt jetzt euer perfektes Erlebnis für den JGA gefunden? Dann wünschen wir euch viel Spaß und Erfolg bei der Planung und einen fantastischen gemeinsamen Tag!

Junggesellinen im Bademantel